Autor Thema: Star Wars : The Old Republic  (Gelesen 2076 mal)

Offline aluria

  • Moderator
  • Registrierter User
  • ****
  • Beiträge: 86
    • Profil anzeigen
Star Wars : The Old Republic
« am: 03. Mai 2011, 19:16:52 »
Schönen Guten Tag,
meine fleißigen Leser hier unserer Neustes Spiel .

Ich werde dieses Spiel nun mal im Detail vorstellen den viele von euch werden es nicht kennen .

Star Wars : The Old Republic ist ein MMORPG das auf PVE und Story lassig.
Jetzt werden von euch wieder genung sagen , WoW 2. etc . Stimmt hier allerdings nicht.

Der Unterschied ist hier relative Groß : Das Spiel ist sehr Story lastig , jeder Dialog ist vertont . Jeder Dialog im Spiel kann verschiendet beantwortet werden und dadurch ändern sich die beziehungen zu den PVE Charakter die mit Reisen (dazu später mehr) .

Fangen wir mal mit Videos an

Der Erste Trailer :


Der Zweite Trailer :



In diesem Spiel gibt es wie in Star Wars

Jedi und Sith

dort gibt es Soldat , Schmuggler ( Jedi ) bzw Kopfgeldjäger ( Sith ) , 2 Jedi oder Sith Klassen insgesamt also 4 :-)

Soldat
Erweiterte Klassen des Soldaten

    Frontkämpfer (Rollen: Schaden auf kurze und mittlere Distanz, Fernkampf-Tank)
    Kommando (Rollen: Schaden auf mittlere und lange Distanz, Heilung)
    Der Soldat verfügt nun über Heil-Fähigkeiten. Ein beispiel dafür ist die “Medizinische Spezialsonde”, welche nicht nur schnelle Heilung im Kampf verheißt, sondern auch Ziele mittels eines Verteidigungsschirmes zeitweise vor Gegnerischen Angriffen zu schützen vermag.

Video : http://www.swtor.com/de/medien/trailer/soldat

Schmuggler
Erweiterte Klassen des Schmugglers

    Revolverheld (Rollen: Schaden auf mittlere und lange Distanz, zwei Pistolen)
    Schurke (Rollen: Schaden auf kurze und mittlere Distanz, Heilung, Streukanone)
    Schurken sind nun als Heiler einsetzbar und es wurden einige Änderungen am Skill-Tree “Schläger” vorgenommen, die den Schurken im PvP besser dastehen lassen.
    Der Skill “Blastersalve” des Revolverhelden wurde überarbeitet.

Video : http://www.swtor.com/de/medien/trailer/schmuggler

Imperaler Agent
Erweiterte Klassen des imperialen Agenten

    Scharfschütze (Rollen: Schaden auf mittlere und lange Distanz)
    Saboteur (Rollen: Schaden auf kurze und mittlere Distanz, Heilung)
    Die Scharfschützen-Skill-Trees wurden komplett überarbeitet. Der Scharfschütze kann sich nun verschanzen und hat die Fähigkeit Impulsdeckung erhalten, die Melee-Angreifer vom Schützen fern hält.
    Saboteure haben nun die Möglichkeit, ihre Skill-Punkte so zu verteilen, dass sie nicht mehr zu stark auf das Deckungssystem angewiesen sind.

Video : http://www.swtor.com/de/medien/trailer/imperialer-agent

Jedi-Ritter
Erweiterte Klassen des Jedi-Botschafters

    Jedi-Schatten (Rollen: Schaden auf kurze und mittlere Distanz, Tank)
    Jedi-Gelehrter (Rollen: Schaden auf mittlere und lange Distanz, Heilung)
    Jedi-Schatten sind durch neue Fähigkeiten nun besser als Tanks geeignet. Verteidigung erfolgt sowohl durch Machtkräfte als auch durch das Lichtschwert.
    Der Skill “Machtschlag” wurde durch den Skill “Schleudern” ersetzt. Dieser ist nun vielseitiger Einsetzbar, da nun mehrere Objekte auf Feinde geschleudert werden können

Erweiterte Klassen des Jedi-Ritters

    Jedi-Wächter (Rollen: Schaden auf kurze Distanz. Zwei Lichtschwerter.)
    Jedi-Hüter (Rollen: Schaden auf kurze Distanz, Tank. Einzellichtschwert.)
    Die Ãœberarbeitung eines der Skill-Trees des Jedi-Hüters, der zuvor auf die Rolle des Tanks festgelegt war, ermöglicht ihm nun auch eine Rolle als DD.
    Jedi-Wächter können sich nun etwas gezielter auf die Form, in der sie Schaden austeilen wollen, spezialisieren.

Video : http://www.swtor.com/de/medien/trailer/jedi-ritter
         : http://www.swtor.com/de/medien/trailer/jedi-ritter-fortschritt
Sith-Ritter
Erweiterte Klassen des Sith-Inquisitors

    Sith-Attentäter (Rollen: Schaden auf kurze und mittlere Distanz, Tank)
    Sith-Hexer (Rollen: Schaden auf mittlere und lange Distanz, Heilung)
    Der Skill-Tree “Dunkelheit” ermöglicht es dem Sith-Attentäter nun, auch als Tank zu fungieren.

Erweiterte Klassen des Sith-Kriegers

    Sith-Marodeur (Rollen: Schaden auf kurze Distanz. Zwei Lichtschwerter.)
    Sith-Juggernaut (Rollen: Schaden auf kurze Distanz, Tank. Einzellichtschwert)
    Juggernaut steht nun auch der Skill-Tree Disziplin zur Verfügung, was eine Erhöhung des ausgeteilten Schaden mittels Einhandlichtschwertern ermöglicht.
    Der Sith-Marodeur wurde überarbeitet, ist nun flexibler einsetzbar und hat den Skill “Machttarnung” erhalten.

Video : http://www.swtor.com/de/medien/trailer/sith-krieger-trailer
         : http://www.swtor.com/de/medien/trailer/sith-krieger-fortschritt
Kopfgeldjäger
Erweiterte Klassen des Kopfgeldjägers

    Söldner (Rollen: Schaden auf mittlere und lange Distanz, Heilung)
    PowerTech (Rollen: Schaden auf kurze und mittlere Distanz, Tank)
    Durch den Skill-Tree “Leibwächter” können Söldner nun auch als Heiler eingesetzt werden.
    Dem Skill-Tree “Spezialprototyp” der beiden Kopfgeldjäger-Spezialisierungen wurde eine Fähigkeit hinzugefügt, die den Flammenwerfer verbessert. Kopfgeldjäger können sich dadurch bei dessen Einsatz drehen.

Video : http://www.swtor.com/de/medien/trailer/kopfgeldjager

Ihr habt einen PVE Charakter der euch folgt dort gibt es mehrere Charakter zu Auswahl , diese PVE Charakter kämpfen mit euch , tanken oder healen sie sammeln auch Rohstoffe oder stellen Gegenstände her auch wenn man off ist wenn man ihnen den Auftrag gibt . Zum Geld verdienen kann man sie auch auf Schatzsuche schicken oder Diplomatiereisen schicken und und es gibt viele möglichkeiten.

http://www.swtor.com/de/medien/trailer/crew-fahigkeiten

Es gibt in diesem Spiel 2 PVE Arten :

Flashpoints -> eine Instanz die einmal pro Tag absolviert werden kann kommen in der Story vor nach bestimmten Entscheidungen

hier ein Movie zu einem Flashpoint : http://www.swtor.com/de/medien/trailer/taral-v-entwickler-walkthrough



Flashpoint Name deutsch: Die Esseles
Flashpoint Name englisch: The Esseles
Fraktion: Republik
Stufenbereich: frühes Spiel
Gruppengröße: unbekannt
Ort: unbekannt
Eingeführt in Version: 1.0

An Bord des republikanischen Transportschiffes Esseles hält sich eine Person auf, die im Besitz von Informationen ist, für die sich das Imperium brennend interessiert. Und so kommt es, wie es kommen muss, die Esseles wird von einem Raumschiff des Sith-Imperiums aufgebracht und mittels eines Traktorstrahls an einer Flucht gehindert. Es ist nun an einer Gruppe republikanischer Helden, den Angriff der feindlichen Truppen zurückzuschlagen und sich ihrerseits auf das Schiff Aggressoren zu begeben, um den Fangstrahl zu deaktivieren, um die Reise fortsetzen zu können


Flashpoint Name deutsch: Die Black Talon
Flashpoint Name englisch: The Black Talon
Fraktion: Imperium
Stufenbereich: frühes Spiel
Gruppengröße: unbekannt
Ort: unbekannt
Eingeführt in Version: 1.0

Auf persönlichen Befehl des Großmoffs Kilran soll der erfahrene Captain des imperialen Raumschiffes Black Talon, Revinal Orzik, das republikanische Transportschiff Brentaal Star aufbringen. Doch aus unerfindlichen Gründen weigert sich der Captain die Mission auszuführen, weswegen eine Gruppe loyalerer Vasallen zur Black Talon entsandt wird, um den Dingen auf den Grund zu gehen und notfalls selbst den Angriff auf das Schiff der Republik in die Wege zu leiten. Ein heikles Unterfangen, denn weder der Captain noch die Besatzung der Brentaal Star heißen die ungebetenen Gäste freundlich willkommen.



Flashpoint Name deutsch: Taral V
Flashpoint Name englisch: Taral V
Fraktion: Republik
Stufenbereich: 32+
Gruppengröße: 4 Spieler
Ort: unbekannt
Eingeführt in Version: 1.0

Auf einer geheimen Raumstation, inmitten des Maelstrom-Nebels, hält das Imperium einen hochrangigen Jedi gefangen, dessen Wissen von entscheidender Bedeutung für die Galaktische Republik im Krieg mit dem Imperium sein könnte. Diesen Jedi gilt es zu befreien, doch zuvor müssen erst einmal die Koordinaten des Gefängnisses in Erfahrung gebracht werden.  Diese gilt es einem Computer zu entlocken, der sich in einer Festung des Imperiums auf dem Dschungelplaneten Taral V befindet, die gleichzeitig die Funktion einer Forschungseinrichtung erfüllt.



Flashpoint Name deutsch: Entermannschaft
Flashpoint Name englisch: Boarding Party
Fraktion: Imperium
Stufe: 32+
Gruppengröße: 4 Spieler
Ort: unbekannt
Eingeführt in Version: 1.0

Trotz aller Sicherheitsvorkehrungen ist einem Insassen eines republikanischen Gefängnisses der Ausbruch gelungen. Unglücklicherweise handelt es sich um einen hochrangigen Vertreter der Republik, dessen Informationen, sollte er es schaffen sie seinen Verbündeten mitzuteilen, zu einem Angriff führen können, der möglicherweise das Ende des Sith-Imperiums bedeuten würde. So lautet der Auftrag der Entermannschaft, den Gefangenen wieder sicher hinter Schloss und Riegel zu bringen. Koste es, was es wolle!



Flashpoint Name deutsch: Direktive 7
Flashpoint Name englisch: Directive 7
Fraktion: Republik, Imperium
Stufe: max.
Gruppengröße: unbekannt
Ort: unbekannt
Eingeführt in Version: 1.0

Auf einem abgeschiedenen Mond, fernab jeder Zivilisation, hat sich eine Gruppe rebellischer Droids daran gemacht, eine Technologie zu entwickeln, die sowohl für die Republik als auch für das Imperium eine große Gefahr darstellt. Sollte sie Einsatzreife erlangen, müssen beide Fraktionen mit großen Zerstörungen rechnen; denn eines ist sicher: die aufrührerischen Droids würden nicht zögern, es mit den beiden mächtigen Kontrahenten aufzunehmen. So beginnt ein Wettlauf mit der Zeit: der Aufstand muss schnellstmöglich niedergeschlagen werden



Begleiter : In SWTOR sind die Die Begleiter (Die mittlerweile offiziell die Bezeichnung Gefährten tragen) oder im Englischen “companion characters” genannt, computergesteuerte Weggefährten die in Star Wars: The Old Republik dem Spielercharakter zur Seite stehen werden.

Was sich im ersten Moment nach ganz ordinären Pets anhört, wie man sie aus diversen anderen MMORPGs kennt, die zwar lustig anzuschauen sind und teilweise als Statussymbole gelten, aber im Großen und Ganzen keinen wirklichen Nutzen für den Spieler haben, entpuppt sich schnell als interessante Neuerung.

Der Gefährte soll in SWTOR weit mehr sein, als nur ein folgsames Schoßhündchen. Viel mehr stellt der Entwickler, Bioware, dem Spieler einen virtuellen Freund und Kampfgefährten zur Seite, mit dem er Dialoge führen kann und je nach dem welchen “companion character” er gerade ausgewählt hat, auch unterschiedliche Abenteuer bestehen. Dabei kommentieren die Begleiter oftmals Entscheidungen des Spielers oder weisen ihn auf interessante Orte im Spiel hin.
[Bild nicht gefunden]

Es wird zahlreiche dieser Gefährten im Spiel geben, von denen allerdings immer nur einer ausgewählt werden kann. Je nach Belieben besteht dann die Möglichkeit, zwischen den verschiedenen Gefährten im Besitz des Spielers zu wechseln. Wird man ihm überdrüssig, so steht es einem frei, den Gefährten zu veräußern oder gegen einen anderen einzutauschen.

Jeder Gefährte ist einzigartig, und alle wurden als Ergänzung zur jeweiligen Klasse entworfen, weswegen sie immer einen bestimmten Nutzen im Kampf bieten, egal welcher von ihnen gerade aktiv ist. Ein Sith-Krieger wird Beispielsweise kaum Tank-Gefährten besitzen, da er selbst über entsprechende Fähigkeiten verfügt. Die Gefährten können also dazu genutzt werden, die Schwächen einer Charakterklassen auszugleichen oder deren Stärken noch zu verbessern. Sie können Unterstützung in Form von extra DPS, Heilung, Tank-Fähigkeiten oder Crowd Control leisten.

Gefährten können von der gesammelten Erfahrung profitieren und so Stufen aufsteigen und es besteht auch die Option sie individuell anzupassen, indem zum Beispiel ihre Ausrüstung ausgetauscht wird. Die Art der Ausrüstung eines Gefährten kann sich darüber hinaus auch auf sein Verhalten auswirken.

Der Weg, den der Spieler in SWTOR wählt, hat auch direkten Einfluss auf das Verhalten seines Gefährten. Fühlt man sich als Akteur mehr zur “hellen Seite” hingezogen, entwickelt sich der virtuelle Freund vollkommen anders, als wenn man zur “dunklen Seite” strebt.

Durch das “Zuneigungs-System” welches lose auf dem von BioWares Dragon Age basiert, besteht die Möglichkeit, dass Gefährten, die eine große Zuneigung zur jeweiligen Klasse verspüren, stärker werden oder Romanzen mit ihnen eingehen, während aufsässigen Gefährten, mit geringer Zuneigung, teilweise mit Gewalt Folgsamkeit eingebläut werden kann.

PVP :
In vielen MMORPGs ist die Spieler gegen Spieler oder eng. Player versus Player, kurz PvP-Komponente nicht mehr wegzudenken. Auch in Star Wars: The Old Republic wird es demnach streitlustigen Spielern möglich sein, gegen ihresgleichen im PvP die Kräfte zu messen.

Inwieweit die Gewichtung bei SWTOR allerdings auf dem PvP-Element liegt, ist bislang nicht hinreichend bekannt. Während PvP in MMOs wie Guild Wars, Aion oder Warhammer Online einen großen Teil des Spielerlebnisses ausmacht, ist es etwa beim “noch” Genre-Primus World of Warcraft eher Beiwerk – dort liegt das spielerische Hauptaugenmerk eindeutig mehr auf dem PvE-Segment. Wenn man die wenigen bislang bekannten Fakten zum PvP in SWTOR richtig deutet, so ist zu vermuten, dass dem Kampf Spieler gegen Spieler eher eine Rolle wie in WoW zugedacht sein könnte.

Es ist bislang weder bekannt, ob es für SWTOR spezielle PvP-Server geben wird, auf denen die Laserschwerter auch im Open-PvP geschwungen werden können, oder ob PvP auf allen Servern, jedoch nur auf bestimmten Schlachtfeldern, den sogenannten “Battlegrounds” oder “Arenen“, stattfinden wird.

Bestätigt wurde lediglich, dass BioWare den PvP-Kampf beim Designen der Klassen berücksichtigte und kein Spieler zu PvP-Aktivitäten gezwungen werde wird, wenn er dies nicht möchte.


Das sind so die Grund Infos zum Spiel bei Fragen werde ich sie Gerne beantworteten :-)





Jezt Anmelden

Update Sccrenshots

Hier ein Screenshot des neuen UIs, bei dem es sich eindeutig NICHT, wie irrtümlich von mir in einem vorher an dieser Stelle zu lesenden Kommentar behauptet, um jenes handelt, welches noch während des Fansite Summits zu sehen war, sondern um die überarbeitete Version.


« Letzte Änderung: 04. Mai 2011, 19:09:31 von Duffy »